# 9. – 15. Oktober 2017 – 11. Berliner Woche der seelischen Gesundheit

In diesem Jahr steht das Thema „Seelische Gesundheit in der Digitalen Welt“ im Fokus

Vom Aktionsbündnis Seelische Gesundheit initiiert und organisiert, bieten über 150 Veranstalter allen Interessierten die Möglichkeit, die vielfältigen psychiatrischen und psychosozialen Angebote in Berlin kennenzulernen.
Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. 

Zum Auftakt der Berliner Woche der seelischen Gesundheit findet eine Gesprächsrunde zum Thema: „Digital Detox – einfach mal abschalten!“
am 9. Oktober 2017 von 17:00 bis 19:30 Uhr im Maison de France
statt.

Das Programm mit allen Berliner Veranstaltungen finden Sie
> hier

# Lärm macht krank. Tegel schliessen!

banner_TXL_129_240_var02Der Flughafen Tegel ist der einzige Flughafen in Deutschland, bei dem die Fluglärmgesetze nicht beachtet werden (müssen). Was für BER zurecht an Lärmschutz unternommen wurde, wird für TXL verweigert: gemessene 85dB Schallpegel (gesetzliche Gehörschutz-Tragepflicht) im Minutentakt sind nicht länger tolerierbar!

Mittel- und langfristige gesundheitliche Schädigungen (u.a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen, Konzentrationsstörungen) von mindestens 300.000 Menschen im Norden Berlins und den umliegenden Brandenburger Gemeinden werden von den Verantwortlichen in Kauf genommen.

Zahlreiche unabhängige internationale Studien [ >> Deutsches ÄrzteblattEnvironmental Research] von Ärzten und Wissenschaftlern belegen die Zunahme gesundheitlicher Schädigungen unzweifelhaft.

Zugleich ist Fluglärm durch die geeignete Ortswahl eines Flughafens, im Vergleich zu anderem Verkehrslärm, unkompliziert zu vermeiden. Die weitere Verzögerung der Eröffnung von BER und die darüber hinausgehende Offenhaltung von TXL, dessen EASA-Sicherheitszertifikat 2017 ausläuft, sind für jeden verantwortungsvollen Menschen nicht vertretbar und hinnehmbar.

Der Flughafen Tegel ist darüber hinaus ein Sicherheitsrisiko!
TXL ist bis auf die Grenze ausgelastet, 185.000 Starts und Landungen jährlich, bis zu 560 täglich mit bis zu 140.000 Liter Kerosin im Tank pro Maschine, mittendrin im Ballungsgebiet.

Mehr Informationen und Termine unter www.tegelschliessen.de

# Die Wahrheit über… Depressionen – Fernsehdokumentation

Aus dem Pressetext (rbb-online): Die Depression gilt mittlerweile als Volkskrankheit. Dennoch ranken sich zahlreiche Irrtümer, Mythen und Kontroversen um die Erkrankung. Ist die Depression Ausdruck einer Lebenskrise oder unausweichliches Schicksal? Raiko Thal macht sich auf die Suche nach Fakten. Er begleitet Psychiater und Psychotherapeuten, Betroffene und Angehörige auf dem Weg zu den besten Behandlungsstrategien.

Die Dokumentation und ein Dossier mit weiteren Informationen finden Sie > hier